Ragdollcats - forever

Cattery von der Bismarckquelle

💞 Unsere zauberhaften Ragdollkitten mit Stammbaum sind da !!! 💞

Liebe Ragdoll Liebhaber,

 

am 3. Februar hat unsere Tiffy, die fürsorglichste und allerliebste Katzenmutti der Welt,

fünf zuckersüße und gesunde Kitten zur Welt gebracht. Wir sind mächtig stolz auf unsere Fellnase,

sie hat es wieder mal super gemeistert. Es sind drei Katerchen und zwei Kätzchen.

Nun genießen wir erstmal die Ruhe und schauen den süßen kleinen Mäusen beim Trinken zu.

 

Die Kolostralmilch ist sehr wichtig für die Kleinen, sie stärkt das Immunsystem und bringt eine große Menge Ernergie. Die Erstmilch liefert den Kätzchen eine echte Kalorienbombe, außerdem wird die Körpertemperatur innerhalb kürzester Zeit, nach dem ersten Saugen, beim noch nassen und erschöpften Neugeborenen auf die normale Temperatur erhöht. Durch den besonders hohen Energiegehalt spendet Kolostrum die nötigen Nährstoffe für das rasante Wachstum der Kitten, die innerhalb von nur 8 bis 10 Tagen ihr Gewicht verdoppeln.

Carlos von der Bismarckquelle            ♂         144 g       seal colourpoint         vorl. reserviert  
Caroline von der Bismackquelle          ♀         128 g       seal bicolour               vorl. reserviert  
Columbus von der Bismarckquelle     ♂          117 g       seal colourpoint         vorl. reserviert  
Claire von der Bismarckquelle             ♀        109 g       seal mitted                  vorl. reserviert  
Cesar von der Bismarckquelle             ♂        100 g       seal colourpoint         vorl. reserviert  

 

 


Die Entwicklung der Kitten 2019  ( C - Wurf )

Die erste Lebenswoche:

zu diesem Zeitpunkt können die kleinen Wollknäule noch nicht sehen und hören. Da gibt die Nähe und die Wärme der geliebten und fürsorglichen Mami, Geborgenheit, Schutz und die unverzichtbare gesunde und leckere Muttermilch. Die süßen Mäuse schlafen nach dem sie satt sind, einfach an Ort und Stelle ein und kuscheln

sich dicht an dicht an Brüderchen und Schwesterchen.

Ein kleines Video von Mami Tiffy und ihren Babys

Die zweite Lebenswoche:

alle kleinen Wonneproppen haben ihr Gewicht mehr als verdoppelt.

Die Äuglein sind bei fast allen Kitten geöffnet und es werden die ersten,

noch unsicheren, Gehversuche auf den kleinen wackeligen Beinchen versucht.